1. Was ist eine koronare Herzkrankheit?

  • Eine Verengung der kleinen Blutgefäße, die das Herz mit Blut und Sauerstoff versorgen.

2. Was ist Atherosklerose?

  • Die Atherosklerose wird umgangssprachlich auch als Arterienverkalkung bezeichnet. Es handelt sich dabei um eine allmähliche Ansammlung von Fett (Cholesterin) in den Arterien, die zu einer Verengung oder sogar zum Verschluss der Arterien führen.

3. Was ist eine Bypass-Operation?

  • Die Koronararterien-Bypass-Operation oder CABG ist ein Verfahren, das eingesetzt wird, um den Blutfluss zum Herzen wiederherzustellen.

4. Wofür steht CABG?

  • Koronararterien-Bypass-Operation (Coronary Artery Bypass Graft) – eine besondere Form der Herzchirurgie. Sie wird auch Bypass-Operation genannt. Sie wird vorgenommen, um eine Blockade in den Arterien zu „umgehen“, die das Herz mit sauerstoffreichem Blut versorgen.

5. Was ist eine Herz-Lungen-Maschine?

  • Die Herz-Lungen-Maschine ist ein Gerät, das vorübergehend die Aufgaben von Herz und Lunge übernimmt, während das Herz bei einer Koronararterien-Bypass-Operation angehalten wird. Sie versorgt das Blut mit Sauerstoff und hält die Blutzirkulation aufrecht.

6. Was ist eine Gefäßentnahme?

  • Bei der Koronararterien-Bypass-Operation (CABG) werden gesunde Gefäße aus anderen Teilen des Körpers entnommen, um Bypässe zu legen, die den Blutfluss um die verengten oder verstopften Abschnitte der Koronararterie herum leiten.

7. Was ist eine endoskopische Gefäßentnahme (EVH)?

  • Bei dieser Technik werden zur Entnahme eines gesunden Blutgefäßes, das später als Transplantat bei der Bypass-Operation durch einen kleinen Einschnitt eingesetzt werden soll, ein Endoskop und andere minimalinvasive Instrumente verwendet.

8. Was ist der Unterschied zwischen der herkömmlichen Gefäßentnahme und der endoskopischen Gefäßentnahme (EVH)?

  • Herkömmliche Entnahmetechniken erfordern längere Inzisionen, während bei der EVH spezielle Instrumente verwendet werden, um ein Blutgefäß durch einen kleinen Einschnitt zu betrachten und zu entfernen.

9. Welche klinischen Vorteile bietet die endoskopische Gefäßentnahme (EVH)?

  • Zu den Vorteilen der EVH können kleinere Narben, eine schnellere Genesung, ein kürzerer Krankenhausaufenthalt und ein geringeres Infektionsrisiko zählen.

10. Was ist der Unterschied zwischen einer Koronararterien-Bypass-Operation mit Herz-Lungen-Maschine und einer Bypass-Operation am schlagenden Herzen?

  • Die Bypass-Operation am schlagenden Herzen (Off-Pump) unterscheidet sich darin von der herkömmlichen Bypass-Operation (On-Pump, also mit Herz-Lungen-Maschine), dass sie durchgeführt wird, während das Herz weiterhin schlägt. Der Chirurg verwendet keine Herz-Lungen-Maschine, um das Herz während des Eingriffs anzuhalten.

11. Woher kommen die Gefäße, die bei der Koronararterien-Bypass-Operation (CABG) verwendet werden?

  • Die Gefäße, die bei der Koronararterien-Bypass-Operation (CABG) eingesetzt werden, können aus dem Brustkorb, dem Bein oder dem Unterarm stammen.

12. Was beinhaltet die endoskopische Entnahme der Radialarterie (endoscopic radial artery harvesting – ERAH)?

  • Die ERAH beinhaltet die Entfernung der Radialarterie aus dem Unterarm des Patienten mithilfe einer minimalinvasiven Technik und eines Endoskops.

13. Was ist eine Operation am schlagenden Herzen?

  • Jede Art von herzchirurgischem Eingriff, der vorgenommen wird, während das Herz weiterhin schlägt.